Geräucherte Hähnchenbrust im Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräucherte Hähnchenbrust im SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Geräucherte Hähnchenbrust im Salat

mit Avocado

Geräucherte Hähnchenbrust im Salat
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hier online kaufen.120 g getrocknete Cranberry
2 EL Apfelsaft oder Wasser
1 geräuchertes oder gebratenes Hähnchen (1,3 kg)
200 g Erbsen
2 Avocados (in dicke Streifen geschnitten)
Saft von 1/2 Zitronen
2 Romana -Salatherzen (in einzelne Blätter getrennt)
1 Bund Brunnenkresse
50 g Rucola
Dressing
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Jetzt online kaufen!1 EL Walnussöl
2 EL Zitronensaft
1 EL frisch gehackte gemischte Kräuter (z.B. Petersilie und Schnittlauch)
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Cranberrys mit dem Apfelsaft in eine Schüssel geben und verrühren. Abdecken und 30 Minuten quellen lassen.

2

Das Hähnchenbrustfleisch vorsichtig von der Karkasse lösen und in dicke Scheiben schneiden. Die Keulen in Unter- und Oberschenkel zerlegen. Die Flügel abtrennen. Beiseitelegen.

3

Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Erbsen darin 6-8 Minuten bissfest garen. Abgießen, unter fließend kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

4

Die Avocadostreifen mit dem Zitronensaft beträufeln und beiseitelegen.

5

DIie Salatblätter auf einer Servierplatte verteilen und Avocadoscheiben, Erbsen, Brunnenkresse und Hähnchenfleisch darauf anrichten.

6

Die Zutaten für das Dressing in ein Schraubglas füllen, kräftig schütteln und über den Salat gießen. Die Cranberrys darüberstreuen und sofort servieren.