Geräucherte Makrelenfilets Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräucherte MakrelenfiletsDurchschnittliche Bewertung: 4.41517

Geräucherte Makrelenfilets

mit würziger Mayonnaise

Geräucherte Makrelenfilets
400
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
400 g geräuchterte Makrelenfilet
150 g Paprika
1 Stück mittelgroße Zwiebel
1 EL gehackte Petersilie
3 EL Mayonnaise (fettreduziert)
3 EL Crème fraîche
2 Stück kleine Gewürzgurke
1 Stück hartgekochtes Ei (aus Freilandhaltung)
1 EL gemischte, gehackte Kräuter
1 Prise Salz
1 TL grobgemahlener grüner Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die geräucherten Makrelenfilets auf einer Platte anrichten. Die Paprikaschoten halbieren, von Rippen und Kernen befreien, die Schotenhälften waschen und abtrocknen. 1 Paprikaschote in etwa 1 cm große Würfel schneiden, die halbe Schote sehr klein würfeln. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die größeren Paprikawürfel und die Zwiebelringe auf den Makrelen verteilen und die Petersilie darüberstreuen. Die Mayonnaise und die Crème fraîche miteinander verrühren. Die Gewürzgurken und das Ei klein würfeln. Die Gurkenwürfel, das gehackte Ei, die kleinen Schotenwürfel, Kräuter, das Salz und den grünen Pfeffer mit der Mayonnaise mischen und auf der Platte mit den Makrelen anrichten.

Schlagwörter