Geräucherte Pute mit Sherry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräucherte Pute mit SherryDurchschnittliche Bewertung: 51510

Geräucherte Pute mit Sherry

Rezept: Geräucherte Pute mit Sherry
15 min.
Zubereitung
5 h. 45 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
1 Pute (ca. 4 kg)
Für die Marinade
75 g brauner Zucker
75 g Salz
75 ml Cream Sherry
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Zwiebelpulver
1 TL Paprikapulver
1 TL gerebelter Thymian
1 TL gerebelter Rosmarin
1 TL gerebelter Salbei
1 TL gemahlener Pfeffer
Sonstiges
1 Räucherofen
Erlenspäne oder Pekannussspäne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten der Marinade miteinander vermengen. Die Pute unter fließend kaltem Wasser abspülen und trocken tupfen.
Die Pute mit der Marinade bestreichen und die Haut an einigen Stellen einschneiden Die Pute auch dort mit Marinade bestreichen.

2

Die Pute auf einen eingeölten Rost legen, eine Fettfangschale daruntersteilen. Den Räucherofen anheizen und die Erlen- oder Pekannnussspäne hineinlegen.
Bei 100°C die Pute in ca. 4- 6 Stunden garen und räuchern . Sie ist gar, wenn die Innentemperatur bei 75°C liegt.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passt: Preiselbeer-Orangen-Chutney