Geräucherte Zunge mit Gemüsestreifen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräucherte Zunge mit GemüsestreifenDurchschnittliche Bewertung: 41519

Geräucherte Zunge mit Gemüsestreifen

Rezept: Geräucherte Zunge mit Gemüsestreifen
15 min.
Zubereitung
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
200 g geräucherte Zunge in Scheiben, 1 Tomate
2 EL Maiskörner
1 Stück rote Paprika
1 Gewürzgurke
Salz und Pfeffer
1 EL Apfelsaft
1 Möhre , 0,5 Salatgurke
Kohlrabi
Petersilie
1 EL Weinessig
2 EL Öl
Salz, weißer Pfeffer und getrockneter Oregano
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die zusammengeklappten Zungenscheiben fächerförmig auf zwei Portionstellern anrichten. Dann die Tomate waschen, abtrocknen, halbieren und aushöhlen. Die Kerne von dem Tomatenfleisch entfernen und die Maiskörner abtropfen lassen. Dann die rote Paprikaschote und die Gewürzgurke würfeln.

2

Nun das Tomatenfleisch mit den Maiskörnern, den Schoten- und den Gurkenwürfeln, dem Salz, dem Pfeffer und dem Apfelsaft mischen und in die ausgehöhlten Tomatenhälften füllen. Als Nächstes die Möhre, die Salatgurke und die geschälte Kohlrabiknolle waschen und in Streifen schneiden. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden. Zuletzt die Gemüsestreifen mit dem Essig, dem Öl, dem Salz, dem Pfeffer, der Petersilie und dem Oregano mischen. Das Gemüse mit den Tomatenhälften auf den Tellern anrichten.

Schlagwörter