Geräucherter Petersilien-Schellfisch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräucherter Petersilien-SchellfischDurchschnittliche Bewertung: 4.11529

Geräucherter Petersilien-Schellfisch

Rezept: Geräucherter Petersilien-Schellfisch
20 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (29 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Bohnen
800 g weiße Bohnen eingeweicht
80 g durchwachsener geräucherter Speck
einige Thymianzweig
1 Knoblauchknolle waagrecht halbiert
1 Handvoll glatte Petersilie die Blätter gehackt
Pfeffer
Salz
geräucherte Schellfisch
2 Scheiben durchwachsener geräucherter Speck (in feine Streifen geschnitten)
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 geräucherte Schellfischfilets (etwa 600g) gehäutet
einige Stückchen Butter
einige Thymianzweig
1 Handvoll glatte Petersilie nur die Blätter, abgezupft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen mit Speck, Thymian und Knoblauch in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 60-75 Minuten garen. Die Hälfte der Bohnen mit dem Schaumlöffel herausheben, mit 1-2 Schöpf· löffeln Kochflüssigkeit im Mixer fein pürieren und das Püree in einen sauberen Topf füllen. Die restlichen Bohnen abgießen (dabei die Kochflüssigkeit auffangen) und zum Bohnenpüree geben. Speck, Thymian und Knoblauch wegwerfen. Gut umrühren und die Mischung mit etwas Kochflüssigkeit verdünnen, falls sie zu dick ist. Anschließend warm stellen.

2

Für den geräucherten Schellfisch den Räucherspeck in der Hälfte des Öls knusprig braten. Das restliche Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen und die Schellfischfilets 1 Minute braten. Butter, Thymian und Petersilie dazugeben. Den Fisch mit der schäumenden Butter begießen und nochmals 1 Minute braten, bis er gerade durchgegart ist. Auf eine vorgewärmte Platte legen und einige Minuten ruhen lassen . Das Bratfett aufheben.

3

Inzwischen die Bohnen gegebenenfalls noch einmal erhitzen und die Petersilie untermischen. Mit schwarzem Pfeffer und gegebenenfalls noch etwas Salz abschmecken und auf vorgewärmten Tellern ver· teilen. Die Fischfilets darauf anrichten, die Speckstreifen darüber· streuen, mit etwas Bratfett beträufeln, mit den Petersilienblättchen garnieren und sofort servieren.