Geräuchter Tofu Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräuchter TofuDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Geräuchter Tofu

mit asiatischem Krautsalat

Rezept: Geräuchter Tofu
30 min.
Zubereitung
4 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 kg extrafester Tofu (abgetropft)
Jetzt bei Amazon kaufen!6 EL Sojasauce
6 EL Reisweinessig
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen3 EL Fischsauce
4 Stücke Hickoryholz
Bei Amazon kaufen6 EL Rapsöl
2 TL Zucker
1 TL Chilipaste (z. B. Sambal Oelek)
Hier online bestellen2 EL geröstetes Sesamöl
1 Chinakohl (etwa 1 kg), vom Strunk befreit und in dünne Streifen geschnitten
1 rote und gelbe Paprikaschote (in dünne Scheiben geschnitten)
4 Frühlingszwiebeln (nur die weißen und hellgrünen Teile), in dünne Ringe geschnitten
grobes Meersalz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst jeden Tofublock einmal quer durchschneiden. In einer Glas- oder Keramikform, die so groß ist, dass darin alle Tofustücke nebeneinander Platz haben, je 3 EL Sojasauce und Essig sowie die Fischsauce mischen. Die Tofuscheiben darin wenden und nebeneinander in die Form legen; für 1-2 Std. in den Kühlschrank stellen, dabei hin und wieder mit Marinade begießen.

2

Nun den Räuchergrill für indirekte sehr schwacher Hitze (95-120 °C) vorbereiten.

3

Den Grillrost mit der Bürste säubern. 2 Holzstücke auf die Glut legen. Den Grill schließen. Den Tofu aus der Marinade nehmen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit 2 EL Öl bestreichen. Die Tofuscheiben über indirekter sehr schwacher Hitze bei geschlossenem Deckel etwa 2 Std. grillen, bis sie schön gebräunt sind. Nach 1 Std. die restlichen Holzstücke auf die Glut geben; falls nötig, weitere glühende Holzkohlen-Briketts dazulegen, um eine gleichmäßige sehr schwache Hitze zu halten.

4

Inzwischen in einer großen Schüssel für den Salat die restlichen 3 EL Sojasauce mit dem übrigen Essig, dem Zucker und der Chilipaste verrühren. Langsam das restliche Rapsöl und das Sesamöl unterschlagen. Kohl- und Paprikastreifen sowie Frühlingszwiebeln unter das Dressing mischen. Den Salat zugedeckt für 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Vor dem Servieren mit Salz würzen.

5

Den Tofu vom Grill nehmen und warm mit dem Salat servieren.

Zusätzlicher Tipp

Seidentofu oder normal fester Tofu sind für dieses Rezept ungeeignet. Nur extrafester Tofu kann 2 Std. gegrillt werden, ohne dabei zu zerfallen.