Geräucherte Gänsebrust mit Apfelkompott und grünem Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräucherte Gänsebrust mit Apfelkompott und grünem SalatDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Geräucherte Gänsebrust mit Apfelkompott und grünem Salat

Geräucherte Gänsebrust mit Apfelkompott und grünem Salat
45 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 ml Apfelsaft
½ Zitrone Saft und -zesten
2 EL brauner Zucker
1 TL Feigensenf
1 EL Apfelessig
2 säuerliche Äpfel
1 TL Thymian
Hier können Walnüsse gekauft werden.4 EL Walnüsse
1 EL Zucker
1 EL Butter
200 g gemischte Salat z. B. Frisée, Radicchio, Chicorée
4 EL weißer Balsamessig
Jetzt online kaufen!4 EL Walnussöl
1 TL Honig
250 g geräucherte Gänsebrust in dünnen Scheiben
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Apfelsaft mit Zitronensaft, -zesten und Zucker in einem Topf aufkochen. Flüssigkeit auf etwa die Hälfte einreduzieren.
2
Währenddessen Äpfel schälen, vierteln, Kernhaus entfernen und würfeln. Unter den eingekochten Apfelsaft mengen, vom Feuer nehmen, Thymian zugeben und lauwarm abkühlen lassen. Mit Feigensenf und Essig abschmecken.
3
Für die Walnüsse Zucker und Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und leicht karamellisieren, Walnüsse untermengen und auf Backpapier auskühlen lassen. Grob hacken.
4
Walnüsse vierteln. Zucker in einer Pfanne schmelzen, Butter darin aufschäumen, Nüsse zugeben, restliche Thymianblättchen dazugeben. Leicht salzen und erkalten lassen.
5
Salate waschen, putzen, gut abtropfen lassen und klein zupfen.
6
Balsamico mit Walnussöl und Honig verrühren. Mit Salz abschmecken.
7
Apfelkompott und Gänsebrustscheiben abwechselnd zu einem Türmchen schichten und mit Walnüssen bestreuen. Die Salate mit dem Dressing vermengen und dekorativ um das Türmchen herum anlegen.
8
Dazu nach Belieben Weißbrot reichen.