Geräucherte Makrele Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geräucherte MakreleDurchschnittliche Bewertung: 41521

Geräucherte Makrele

Rezept: Geräucherte Makrele
45 min.
Zubereitung
13 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Forellen küchenfertig, á ca. 350 g
60 g Salz
3 Lorbeerblätter
1 TL Wacholderbeere
1 TL Pfefferkörner
Buchen-Holz-Chip
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Fische waschen und trocken tupfen. 1,5 l Wasser mit dem Salz und den Gewürzen verrühren und die Fische einlegen. Die Fische sollten vollständig von der Flüssigkeit bedeckt sein. Über Nacht ziehen lassen.
2
Am nächsten Tag die Fische aus der Salzlake nehmen und gut trocken tupfen.
3
Den Kugelgrill anheizen und das Holz ca. 30 Minuten in Wasser einweichen. Abgießen, auf ein Stück Alufolie legen, dies zu einem Päckchen verschließen und mehrfach mit einem Messer einstechen. Das Päckchen auf den Grill legen und warten, bis es anfängt zu rauchen. Die Fische auf ein geöltes Grillgitter legen, dieses über den Grill hängen und die Fisch bei ca. 85°C und geschlossenem Deckel 45 Minuten räuchern.
4
Dann herausnehmen und auskühlen lassen.