0
Drucken
0

Geriebener Hefeteig

für Pizza

Geriebener Hefeteig
10 min
Zubereitung
40 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Blech
250 g Mehl
1 Msp. Salz
1 Msp. Oregano oder Majoran
1 EL Öl
Hefe (20 g)
125 ml lauwarme Milch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In eine Schüssel das Mehl sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken. Salz, Oregano oder Majoran, Öl hineingeben. Die Zutaten vermengen (reiben).

2

Hefe mit lauwarmer Milch verrühren und zur Mehlmischung geben. Alles zu einem glatten Teig verkneten, den Teig gehen lassen.

Danach den Teig dünn ausrollen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine Springform damit auslegen. Die Teigplatte einige Male mit einer Gabel einstechen.

Es ist sehr zu empfehlen, die Teigplatte vorzubacken, wenn sehr saftreiche Auflagen genommen oder eine größere Anzahl von Pizzas vorbereitet werden. Zum Beispiel lassen sich vorgebackene Pizzaböden sehr gut einfrieren und bei Bedarf schnell mit Auflagen versehen. Vorbacken: 5-10 Minuten im vorgeheizten Backofen.

Der Teig soll bereits eine feste Oberfläche haben, aber noch hell sein.

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Top-Deals des Tages
hjh OFFICE 608000 Bürostuhl Drehstuhl PRO-TEC 200 Stoff schwarz, Bürodrehstuhl, feste Polsterung, Rückenlehne höhenverstellbar, verstellbare Armlehnen, Schreibtischstuhl, ergonomische Rückenlehne
VON AMAZON
Preis: 199,90 €
169,91 €
Läuft ab in:
Olivenholz Salatlöffel-Set rund 30 cm
VON AMAZON
14,59 €
Läuft ab in:
DIBAG ® 6 VACUUM komprimierte Speicherung platzsparend Beutel 100 x 80 cm, für Kleidung, Bettdecken, Bettwäsche, Kissen, Vorhänge und vieles mehr.
VON AMAZON
13,81 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages