Gernsenpfeffer Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GernsenpfefferDurchschnittliche Bewertung: 41511

Gernsenpfeffer

Rezept: Gernsenpfeffer
640
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
3 d. 1 Std. 45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Marinieren: Gernsenfleisch in etwa 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Möhre schälen, zusammen mit Weißwein, Essig, Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Nelken und Thymian zum Fleisch geben und alles mischen Das Fleisch darin etwa 2- 3 Tage liegen lassen.
2
Zubereiten: Fleisch in eine Siebschüssel schütten und die Marinade in einer Schüssel auffangen. Butter in einem Bratentopf erhitzen, Fleisch darin anbraten. Mehl drüberstäuben und unter Rühren bräunen. Mit Salz würzen und die Marinade mit Gewürzen und Gemüsen hinzugießen. Das Fleisch bei mittlerer Hitze im geschlossenen Topf etwa 1 1/4 Stunden kochen. Gemüse herausnehmen.
3
Zwischendurch Zwiebel schälen und fein hacken, Speck in Streifen schneiden. Pfifferlinge in ein Sieb schütten und abtropfen lassen. Speckstreifen in einer flachen Pfanne glasig ausbraten, die Zwiebeln darin gelblich dünsten. Pfifferlinge hinzufügen und dünsten. Das Fleisch zuletzt mit Schweineblut verrühren und die Pilze darunterrühren.