Geröstete Fadennudeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geröstete FadennudelnDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Geröstete Fadennudeln

Geröstete Fadennudeln
10 min.
Zubereitung
20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL bestes Olivenöl
300 g ganz feine Fadennudel
Salz
weißer Pfeffer
1 TL gekörnte Fleischbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Olivenöl in einem Stieltopf erhitzen. Die Nudeln hineingeben und unter ständigem Rühren bei nicht zu starker Hitze hellbraun rösten. Dann vom Herd nehmen und in einen Topf mit Deckel umfüllen.

2

So viel kochendes Wasser angießen, daß es 1 cm über den Nudeln steht. Mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe würzen. Den Deckel auf den Topf legen.

3

Die Fadennudeln bei milder Hitze nun so lange eher ziehen als kochen lassen, bis sie die Flüssigkeit ganz aufgenommen haben. Das dauert etwa 5 bis 7 Minuten.

4

Die Nudeln sind eine besonders würzige Beilage zu Lammbraten, Hammelkeule, Kalbsnierenbraten oder Rinderschmorbraten.