Geröstete grüne Paprikaschoten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geröstete grüne PaprikaschotenDurchschnittliche Bewertung: 3.91521

Geröstete grüne Paprikaschoten

Rezept: Geröstete grüne Paprikaschoten
10 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
250 g kleine milde grüne Paprikaschote , von Stielansatz, Samen und Scheidewänden befreit
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl zusätzlich Öl für das Blech
1 kleine weiße Zwiebel , geschält und in dünne Ringe geschnitten
1 Knoblauchzehe (geschält)
1 Lorbeerblatt
grobes Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
Hier kaufen!1 EL Weißweinessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Paprikaschoten waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Ein Backblech mit Alufolie auslegen, leicht mit Öl bestreichen, die Schoten darauf verteilen und etwa 15 Minuten im Ofen braten. Dabei einmal wenden, ohne die Haut zu verletzen, damit kein Saft austritt. Die Schoten sollten nur einige braune Stellen aufweisen und nicht zu dunkel werden. Abkühlen lassen und in eine Schüssel füllen.

2

In einem kleinen Topf 2 Esslöffel Olivenöl erhitzen und Zwiebelringe, Knoblauch sowie Lorbeer mit etwas Salz und Pfeffer darin an schwitzen. Paprikapulver sowie Essig hinzugeben und kurz aufkochen. Die Mischung abgekühlt über die Paprikaschoten geben. Nachsalzen und alles vorsichtig vermischen. Bis zum Servieren zugedeckt stehen lassen. Die Paprikaschoten halten sich im Kühlschrank 1 Tag.

Zusätzlicher Tipp

Die Paprikaschoten passen gut als Beilage zu gegrillten Sardinen oder anderem Fisch vom Grill. Mit einer Handvoll gegartem Klippfisch und einigen Oliven wird daraus ein interessanter Salat. Wer keine kleinen Paprikaschoten bekommt, kann notfalls große Schoten vierteln, allerdings sollten diese besser enthäutet werden. Das Gericht lässt sich auch in einer größeren Menge problemlos zubereiten.