Geröstetes Brot Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geröstetes BrotDurchschnittliche Bewertung: 3.91515

Geröstetes Brot

Mit Bergkäse, Karotten und Zwiebeln

Geröstetes Brot
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 3 Portionen
4 rote Zwiebeln
1 Bund junge Karotten (mit Grün)
1 EL Butterschmalz
4 Scheiben Speck
Pfeffer aus der Mühle
12 Walnusskerne
4 dicke Scheiben Schwarzbrote
Knoblauchzehe
Hier kaufen!Weißweinessig
200 g Bergkäse
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebeln schälen und achteln. Das Karottengrün bis auf 2 cm abschneiden, die Karotten unter fließendem Wasser mit einer Gemüsebürste waschen und längs vierteln.

Die Hälfte des Butterschmalzes in einem Bräter erhitzen, die Zwiebeln und Karotten bei mittlerer Hitze mit dem Speck darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Walnüsse dazugeben und anbraten.

Den Backofen auf 150°C (Umluft) vorheizen. Den Bräter mit Alufolie oder einem Deckel verschließen und alles 15 Minuten im Ofen schmoren.

2

Das restliche Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen.

Die Schwarzbrotscheiben nach und nach im Butterschmalz auf einer Seite bei mittlerer Hitze knusprig braten. Auf Küchenpapier kurz abtropfen lassen und die gebratene Seite mit Knoblauch einreiben.

Die Brotscheiben mit der gebratenen Seite nach oben auf eine Platte legen.

Das Gemüse aus dem Ofen nehmen, mit dem Essig marinieren und auf den Brotscheiben verteilen. Den Bergkäse in hauchdünne Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen. Die Brote sofort servieren.