Gerstensuppe mit Wurstscheiben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gerstensuppe mit WurstscheibenDurchschnittliche Bewertung: 3.71520

Gerstensuppe mit Wurstscheiben

Rezept: Gerstensuppe mit Wurstscheiben
30 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
120 g Gerste
200 g Knackwurst
1 Zwiebel
Pflanzenöl
800 ml Fleischbrühe
1 Lorbeerblatt
3 Pfefferkörner
Salz
250 g festkochende Kartoffeln
2 Möhren
½ Stange Lauch
Pfeffer aus der Mühle
2 Stängel Petersilie
1 Stängel Liebstöckel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Gerste über einem Sieb abbrausen. Die Wurst in Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen, fein hacken und mit den Wurstscheiben in 1-2 EL heißem Öl in einem Topf anschwitzen. Die Wurstscheiben herausnehmen und beiseite legen. Die Graupen zugeben, kurz mitschwitzen und mit der Brühe aufgießen. Lorbeer und Pfefferkörner zugeben, salzen und bei mittlerer Hitze ca. 25 Minuten köcheln lassen.
2
Zwischenzeitlich die Kartoffeln und Möhren schälen, waschen und klein schneiden. Den Lauch der Länge nach einschneiden, gründlich waschen, putzen und in schmale Ringe schneiden.
3
Das Gemüse zu der Suppe geben, salzen, pfeffern und weitere 20 Minuten garen. Die Petersilie und den Liebstöckel abbrausen, trocken schütteln, die Blättchen grob hacken und mit der Wurst zur Suppe geben. Abschmecken und in Tellern angerichtet servieren.