Gesalzener Kabeljau mit roter Paprika Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gesalzener Kabeljau mit roter PaprikaDurchschnittliche Bewertung: 4.21515

Gesalzener Kabeljau mit roter Paprika

Gesalzener Kabeljau mit roter Paprika
35 min.
Zubereitung
13 h. 10 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
400 g getrockneter, gesalzener Kabeljau (Bacalao)
1 rote Paprikaschote
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
1 kleine gehackte Zwiebel
1 Knoblauchzehe
getrocknete Chiliflocken
1 TL Paprikapulver
60 ml trockener Weißwein
2 vollreife Tomaten
1 EL Tomatenmark
1 EL frische, glatte und gehackte Petersilie
Salz nach Belieben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Kabeljau in reichlich Wasser 8-12 Stunden einweichen.

Wasser 5- bis 6-mal wechseln, damit das überschüssige Salz dem Fisch entzogen wird.

Fisch in einen Topf mit kochendem Wasser geben und 5 Minuten kochen. Abgießen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen, dann die Haut abziehen, Fischfleisch in große Stücke teilen, dabei etwaige Gräten entfernen.

Fischstücke in eine Schüssel geben. Grill vorheizen.

Paprikaschote vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben grillen, bis die Haut schwarz wird und aufplatzt. In einer Plastiktüte abkühlen lassen, dann Haut abziehen und in schmale Streifen schneiden.

2

Zwiebeln klein schneiden, Knoblauch durch eine Presse geben. Tomaten klein schneiden.

Öl in einer Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, Zwiebel zugeben und unter gelegentlichem Rühren 3 Minuten glasig braten.

Knoblauch, Chiliflocken und Paprikapulver zugeben und 1 Minute erhitzen.

Auf höchste Stufe schalten, Weißwein zugeben und 30 Sekunden köcheln lassen. Hitze reduzieren, Tomaten und Tomatenmark zugeben und unter gelegentlichem Rühren 5 Minuten einkochen.

Kabeljau zugeben, zudecken und 5 Minuten köcheln lassen. Paprikaschote und Petersilie vorsichtig einrühren und nach Bedarf salzen. Heiß servieren.