Geschmorte Bohnen mit Steinpilzen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte Bohnen mit SteinpilzenDurchschnittliche Bewertung: 4.31516

Geschmorte Bohnen mit Steinpilzen

Rezept: Geschmorte Bohnen mit Steinpilzen
285
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std. 20 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
250 g getrocknete Borlottibohne
1 Stange Staudensellerie
1 Möhre
2 Zwiebeln
2 Stängel Salbei
1 Lorbeerblatt
Hier bestellen40 g getrocknete Steinpilze
50 g Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Bohnen in einer Schüssel mit Wasser bedecken und über Nacht einweichen.

2

Am nächsten Tag die Bohnen abtropfen lassen und in einen Topf geben. Sellerie waschen und putzen, die Möhre und 1 Zwiebel schälen, Gemüse grob würfeln. 1 Stängel Salbei waschen und mit dem Lorbeerblatt zu den Bohnen geben. Dann so viel Wasser dazugießen, dass die Bohnen davon bedeckt sind und erhitzen. Die Bohnen bei halb aufgelegtem Deckel etwa 1 Std. garen, dabei nicht zu weich werden lassen.

3

Inzwischen die Steinpilze in 1/4 I lauwarmem Wasser etwa 30 Min. einweichen lassen.

4

Übrigen Salbei waschen und trockenschütteln, die Blättchen in feine Streifen schneiden. Übrige Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Pilze abtropfen lassen, dabei Einweichwasser auffangen. Pilze in nicht zu dünne Streifen schneiden oder grob hacken.

5

Die Butter in einem Topf zerlassen. Die Zwiebelringe darin bei mittlerer Hitze goldgelb andünsten, aber nicht braun werden lassen. Die Pilze mit dem Salbei dazugeben und anbraten.

6

Pilzeinweichwasser durch eine Kaffeefiltertüte zu den Zwiebeln und den Pilzen gießen. Bohnen in ein Sieb abgießen, abtropfen lassen, Gemüse und Kräuter entfernen. Die Bohnen unter die Steinpilze mischen. Alles weitere 10 Min. zugedeckt schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.