Geschmorte Fasanen mit Äpfeln Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte Fasanen mit ÄpfelnDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Geschmorte Fasanen mit Äpfeln

Geschmorte Fasanen mit Äpfeln
3 min.
Zubereitung
1 Std. 18 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
6 säuerliche Äpfel
2 Stängel Salbei
2 Schalotten
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 Fasane à ca. 800 g
250 ml trockener Weißwein
250 ml Geflügelfond
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Die Äpfel schälen, vierteln, das Kernhaus herausschneiden und die Viertel würfeln. Den Salbei grob hacken. Die Schalotte schälen und fein würfeln. Mit Den Äpfeln und dem Salbei vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3
Die Fasane abbrausen und trocken tupfen. Innen mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Äpfeln füllen. Ein wenig Fülle sollte übrig bleiben. Gut verschließen und mit Küchengarn binden. Außen ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und in einem Bräter in heißem Öl rundherum anbraten. Aus dem Bräter nehmen und darin die restliche Füllung kurz anschwitzen. Mit dem Wein ablöschen und die Fasane wieder, mit der Brust nach unten, in den Schmortopf legen. Etwas Fond angießen und zugedeckt im Ofen ca. 30 Minuten schmoren lassen. Nach Bedarf den restlichen Fond ergänzen. Die Fasane wenden und weitere ca. 30 Minuten gar schmoren lassen.
4
Zum Schluss die Sauce abschmecken, Küchengarn entfernen und servieren.