Geschmorte Fleischpflanzerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte FleischpflanzerlDurchschnittliche Bewertung: 4.11525

Geschmorte Fleischpflanzerl

mit Bulgur und Kirschen

Rezept: Geschmorte Fleischpflanzerl
20 min.
Zubereitung
1 Std. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Sauce:
2 Zwiebeln
70 g Knollensellerie
1 ganz kleine Karotte
1 EL Öl
1 EL Tomatenmark
300 ml Rotwein
100 ml Kirschsaft (Direktsaft)
400 ml Hühnerbrühe
Für die Pflanzerl:
Bulgur bei Amazon bestellen80 g feiner Bulgur
Salz
1 große weiße Zwiebel
100 ml Gemüsebrühe
80 g Toastbrot
100 ml Milch
2 Eier
2 TL Dijonsenf
1 Msp. abgeriebene unbehandefle Orangenschale
1 TL abgeriebene unbehandefle Zitronenschale
1 große geriebene Knoblauchzehe
Hier kaufen!geriebener Ingwer
3 TL Baharat oder Berbere
500 g Rinderhackfleisch
3 EL Petersilie (frisch geschnitten)
3 EL Öl
Außerdem:
200 g Herzkirsche
2 TL Butter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Für die Sauce die Zwiebeln schälen, den Sellerie und die Karotte putzen und schälen. Das Gemüse in 0,5 bis 1 cm große Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und das Gemüse darin bei milder Hitze 5 bis 10 Minuten beinahe farblos andünsten. Das Tomatenmark unterrühren und rösten, bis es am Topfboden leicht bräunt. Mit einem Drittel vom Wein ablöschen und sämig einköcheln lassen. Den übrigen Wein auf 2 Portionen angießen. Den Kirschsaft dazugeben und ebenfalls sämig einköcheln lassen. Mit der Brühe auffüllen und knapp unter dem Siede punkt 45 bis 50 Minuten ziehen lassen.

2

Die Brühe in ein Sieb abgießen und das Gemüse dabei noch etwas ausdrücken. Die Sauce zurück in den Topf geben. Inzwischen für die Pflanzerl den Bulgur au f einem Sieb unter fließendem kaltem Wasser waschen, bis dieses klar bleibt. Den Bulgur in Salzwasser aufkochen und 4 Minuten garen. Kalt abschrecken, abtropfen lassen und gut ausdrücken. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Die Brühe in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel weich köcheln, bis die gesamte Flüssigkeit verkocht ist.

3

Das Toastbrot in kleine Würfel schneiden und mit der Milch mischen. Eier, Senf, Orangen- und Zitronenschale, Knoblauch, Ingwer und die Gewürzmischung mit dem Stabmixer pürieren und mit Salz würzen. Das Hackfleisch mit der gegarten Zwiebel, dem eingeweichten Brot, dem Bulguf, den gewürzten Eiern und der Petersilie in einer Schüssel zu einer gleichmäßigen Masse verarbeiten und 10 Minuten ziehen lassen. Ein kleines Probepflanzerl formen, in wenig Öl braten, probieren und, falls nötig, die Hackmasse nachwürzen.

4

Aus der Masse mit angefeuchteten Händen kleine Pflanzerl formen und in einer Pfanne im restlichen Öl rundum anbraten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die Pflanzerl in die Sauce legen und knapp unter dem Siedepunkt 20 Minuten gar ziehen lassen.

5

Inzwischen die Kirschen waschen und den Stiel entfernen. Die Kirschen halbieren und entsteinen. Die Butter in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Kirschen darin erwärmen. Die Fleischpflanzerl mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und die Kirschen darüber verteilen.