Geschmorte Gänsebrust mit Apfel-Sellerie-Salat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte Gänsebrust mit Apfel-Sellerie-SalatDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Geschmorte Gänsebrust mit Apfel-Sellerie-Salat

Geschmorte Gänsebrust mit Apfel-Sellerie-Salat
30 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Gans
2 Gänsebrustfilets (à 500-600 g; ausgelöst, Knochen klein gehackt)
2 EL Öl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
600 g Gänseschmalz
200 g Zwiebelwürfel
1 Bund Thymian
1 Bund Beifuß
5 Knoblauchzehen
Hier kaufen!3 cm Ingwer
abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Orangen
Gänsefond (Glas)
80 ml Balsamicoessig
2 EL Pflaumenmus
Salat
600 g Knollensellerie
Jetzt kaufen!1 TL Puderzucker
1 EL zerlassene Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
30 g Pinienkerne
2 Äpfel
3 EL Apfelessig
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
4 Stiele Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 220°C (Umluft) vorheizen. Für die Gans die Gänseknochen mit dem Öl mischen und auf einem Backblech im Ofen auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten rösten. Die Haut der Gänsebrüste im Abstand von 1 cm schräg einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch in eine ofenfeste Form legen.

2

In einem Topf 1 EL Gänseschmalz und die Zwiebelwürfel erhitzen und 2 bis 3 Minuten anbraten. Das restliche Schmalz dazugeben und aufkochen lassen. Thymian und Beifuß waschen und trocken schütteln. Den Knoblauch in der Schale andrücken. Den Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Thymian, Knoblauch, Beifuß, Ingwer und Orangenschale mit dem Gänseschmalz mischen und zu den Gänsebrüsten geben. Das Fleisch sollte ganz vom Fett bedeckt sein. Im Backofen bei 100°C (Ober- und Unterhitze) auf der 2. Schiene von unten 2 1/2 Stunden garen. 

3

Für den Salat den Sellerie schälen. In 1 cm große Würfel schneiden. Mit Puderzucker, Butter, etwas Salz und Pfeffer mischen. In einer Auflaufform zugedeckt im Backofen auf der untersten Schiene 40 Minuten mit den Gänsebrüsten mitgaren.

4

Die Gänseknochen in einen Topf geben, mit Gänsefond aufgießen und zugedeckt 30 Minuten köcheln lassen. Den Fond durch ein Sieb in einen kleineren Topf gießen. Balsamico-Essig und Pflaumenmus dazugeben. Die Sauce auf 200 ml einkochen lassen. Nach Belieben mit etwas Stärke binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

5

Für den Salat die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Die Äpfel schälen, entkernen und wie den Sellerie in 1 cm große Würfel schneiden. Sellerie und Apfelwürfel in einer Schüssel mischen und mit Apfelessig und Olivenöl marinieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Basilikum waschen und trocken schütteln. Die Blätter abzupfen und in Streifen schneiden. Basilikumstreifen und Pinienkerne unter den Salat heben.

6

Die Gänsebrüste aus dem Fett nehmen und mit Küchenpapier abtupfen. Mit etwas Salz bestreuen und auf dem Rost unter dem Backofengrill bei 240° auf der untersten Schiene 5 bis 10 Minuten grillen, bis die Haut kross ist. Aufschneiden und mit Sauce und dem Salat servieren. Dazu passen Kartoffelrösti.