Geschmorte Hähnchenkeulen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte HähnchenkeulenDurchschnittliche Bewertung: 41521

Geschmorte Hähnchenkeulen

auf Erbsen-Romana-Gemüse

Geschmorte Hähnchenkeulen
25 min.
Zubereitung
55 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Hähnchenkeule
4 große Hähnchenkeulen (je 300-350g)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
1 kleine Handvoll Thymianzweig
1 große Knoblauchzehe (ungeschält zerdrückt)
20 g Butter
Gemüse
25 g Butter
200 g Silberzwiebel (geschält)
einige Thymianzweig
600 g Erbsen (tiefgekühlt Erbsen vorher auftauen lassen)
Salz
Pfeffer
2 Romana (in Streifen geschnitten)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Die Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer einreiben und auf jeder Seite 2 Minuten goldbraun braten. Thymian, Knoblauch, Butter und 150ml warmes Wasser dazugeben und die Keulen bei milder Hitze und leicht geöffnetem Deckel 30-40 Minuten schmoren. Nach der Hälfte der Garzeit wenden.

2

15 Minuten bevor die Keulen gar sind, das Gemüse zubereiten.

Dazu die Butter in einer zweiten Pfanne zerlassen, die Zwiebeln hineingeben, in der Butter wenden und 8-10 Minuten bei mittlerer bis geringer Hitze unter häufigem Rühren garen. Den Thymian, die Erbsen und 150 ml Wasser hinzufügen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse 5-6 Minuten köcheln lassen, bis die Erbsen weich sind, und das Wasser fast vollständig verdunstet ist. Den Salat dazugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen (ca. 1 Minute).

3

Das Gemüse auf einer großen Servierplatte verteilen, die Hähnchenkeulen darauf anrichten und sofort servieren.