Geschmorte Kalbsvögerl Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte KalbsvögerlDurchschnittliche Bewertung: 3.71518

Geschmorte Kalbsvögerl

Geschmorte Kalbsvögerl
40 min.
Zubereitung
1 Std. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Kalbfleisch (ausgelöste Kalbsstelze)
Salz
Pfeffer
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 gelbe Rüben
1 Stück Sellerieknolle
2 EL Butterschmalz
1 EL Tomatenmark
400 ml Kalbsfond (aus dem Glas)
3 Zweige frischer Thymian
1 Lorbeerblatt
1 EL Mehl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Das Fleisch abwaschen und trocken tupfen, von Häutchen und Sehnen befreien und entlang der Muskelstränge in große Stücke teilen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebeln schälen und fein hacken, den Knoblauch ungeschält andrücken. Das Gemüse putzen und fein würfeln.

2

Das Butterschmalz in einem Schmortopf erhitzen und das Fleisch darin rundherum kräftig anbraten. Herausheben. Die Zwiebeln im Bratfett goldgelb anschwitzen, dann das Gemüse und das Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. Den Fond angießen und aufkochen lassen. Das Fleisch einlegen, Knoblauch, Thymian und Lorbeer dazugeben und etwa 45 Minuten zugedeckt im Ofen schmoren lassen.

3

Zur Garprobe mit einem spitzen Messer in das dickste Stück stechen. Wenn das ganz leicht geht, sind die Kalbsvögerl fertig; dann herausnehmen und warm stellen. In einer Tasse das Mehl mit drei Esslöffeln kaltem Wasser mischen, unter Rühren zur Schmorsauce geben und diese einige Minuten kochen lassen, bis sie schön bindet. Mit Erdäpfeln oder Bandnudeln servieren.