Geschmorte Kaninchenkeulen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte KaninchenkeulenDurchschnittliche Bewertung: 4156
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Geschmorte Kaninchenkeulen

mit frischen Artischocken

Geschmorte Kaninchenkeulen

Geschmorte Kaninchenkeulen - Frühlingsleichtes Festessen mit mediterranem Flair

497
kcal
Brennwert
1 Std. 35 min.
Zubereitung
1 Std. 55 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (6 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Kaninchenkeulen (à 400 g)
Salz
Pfeffer
150 g kleine Schalotten
½ Zitrone
1 Stiel Estragon
6 kleine Artischocken (à 50 g; vorzugsweise violett)
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
400 ml Geflügelfond (Glas)
750 g festkochende Kartoffeln
½ Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch
300 g Kirschtomaten
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Küchenpapier, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Zitronenpresse, 1 großes Messer, 1 Küchenschere, 1 Pinsel, 1 Bräter mit Deckel, 1 Esslöffel, 1 Pfannenwender, 1 großer Teller, 1 Messbecher, 1 Gemüsebürste, 1 Topf mit Deckel, 1 Gabel zum Pellen, 1 Zahnstocher oder Nadel

Zubereitungsschritte

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 1
1

Kaninchenkeulen abspülen, trockentupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 2
2

Schalotten schälen und längs vierteln. Zitronenhälfte auspressen. Estragon waschen und trockenschütteln.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 3
3

Artischocken waschen, die Stiele mit einem scharfen Messer dicht unter den Blattansätzen abschneiden. Äußere Blätter der Artischocken ablösen, bis die helleren, weichen zum Vorschein kommen.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 4
4

Von den übrigen Blättern mit einer Küchenschere jeweils das obere Drittel abschneiden. Artischocken längs vierteln und die Schnittflächen sofort mit Zitronensaft bestreichen, damit sie sich nicht verfärben.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 5
5

In einem Bräter 3 EL Öl erhitzen. Kaninchenkeulen darin bei mittlerer Hitze in etwa 15 Minuten unter Wenden goldbraun anbraten. Herausheben und kurz auf einem Teller beiseitestellen.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 6
6

Restliches Öl in den Bräter geben und die Schalotten darin 5 Minuten anbraten. Artischocken zufügen, kurz mitbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 7
7

Kaninchenkeulen mit Estragon in den Bräter legen. Knapp 300 ml Fond dazugießen. Alles aufkochen und zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 50 Minuten schmoren, dabei nach und nach den restlichen Fond zugießen.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 8
8

Nach etwa 20 Minuten Schmorzeit der Kaninchenkeulen die Kartoffeln unter fließendem Wasser mit einer Gemüsebürste säubern. Mit der Schale in kochendem Salzwasser zugedeckt je nach Größe 25–30 Minuten garen.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 9
9

Inzwischen Petersilie und Schnittlauch waschen und trockenschütteln. Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 10
10

Tomaten waschen und mit einem Zahnstocher oder einer Nadel rundherum mehrmals einstechen. Zum Kaninchen geben und alles weitere 10 Minuten schmoren. Kartoffeln abgießen, unter kaltem Wasser abspülen und pellen.

Geschmorte Kaninchenkeulen Zubereitung Schritt 11
11

Kaninchen vom Herd nehmen und nach Belieben mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Kräuter unterheben und die Kaninchenkeulen mit den Kartoffeln servieren.

Zusätzlicher Tipp

Anstelle der Kaninchenkeulen können Sie ein ganzes Kaninchen von etwa 1,2 Kilogramm kaufen und es vom Metzger in 8–12 Teile zerlegen lassen.