Geschmorte Kaninchenkeulen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte KaninchenkeulenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Geschmorte Kaninchenkeulen

Rezept: Geschmorte Kaninchenkeulen
615
kcal
Brennwert
2 h.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g kleine Kartoffeln
2 Stangen Lauch
4 Stangen Staudensellerie
4 Kaninchenkeulen (à 250 g)
1 EL Öl
Pfeffer
3 Knoblauchzehen
1 Bund Thymian
2 EL Fenchelsaat
1 EL Kardamomsaat
1 Lorbeerblatt
125 Weißwein
500 ml Gemüsebrühe oder Wasser
Jetzt bei Amazon kaufen!125 ml Sojasauce
2 EL Honig
100 g getrocknete Aprikosen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Kartoffeln schälen, den Lauch und den Sellerie waschen, putzen und in 1 cm breite Ringe bzw. Würfel schneiden.

2

Die Kaninchenkeulen abwaschen, abtrocknen, pfeffern und in einem schweren Schmortopf in Öl anbraten. Knoblauch, Thymian, Fenchelsaat, Kardamomsaat und Lorbeerblatt hinzufügen.

3

Das Geschmorte mit dem Weißwein ablöschen und einkochen. Brühe oder Wasser, Soja-Sauce und Honig dazugeben. Anschließend bedecken und im auf 200 °C vorgeheizten Backofen schmoren.

4

Nach 30 Minuten die Kartoffeln, den Lauch, den Sellerie und die Aprikosen dazugeben und weitere 30 Minuten schmoren lassen.

Zusätzlicher Tipp

Für die Marinade empfehlen wir statt Soja-Sauce und Zucker eine fertige süße Sojasauce.