Geschmorte Lammkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte LammkeuleDurchschnittliche Bewertung: 3.81525

Geschmorte Lammkeule

Geschmorte Lammkeule
25 min.
Zubereitung
3 h. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 5 ml
1 kg Lammkeule mit Knochen
Meersalz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
50 ml Pflanzenöl
1 Möhre (in 1 cm große Stücke geschnitten)
1 Zwiebel (in 2 cm große Stücke geschnitten)
3 TL Tomatenmark
4 Knoblauchzehen (geschält)
1 Lorbeerblatt
2 Zweige Thymian
50 ml trockener Weißwein
200 ml dunkler Kalbsfond oder Rinderfond
Provenzalische Tomaten (Rezept von Seite 142)
Provenzalische Tomaten zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 130°C vorheizen. Die Lammkeule großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl in einem gusseisernen Schmortopf bei mittlerer bis hoher Temperatur erhitzen. Das Fleisch 8-10 Minuten ringsum anbräunen, dann herausnehmen. Die Möhre und die Zwiebel im Bratfett 6-7 Minuten goldgelb anrösten. Das Tomatenmark, den Knoblauch, das Lorbeerblatt sowie den Thymian zugeben und gut unterrühren. Die Lammkeule zurück in den Topf geben, den Wein und den Fond angießen und zum Kochen bringen.

2

Einen gut schließenden Deckel auflegen und das Fleisch etwa 3 Stunden im Ofen schmoren, bis es sehr zart ist und fast vom Knochen fällt. Das Fleisch herausnehmen und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Zum Servieren die Keule tranchieren, auf Tellern anrichten und mit der Sauce übergießen. Dazu passen provenzalische Tomaten.

Zusätzlicher Tipp

Der perfekte Sonntagsbraten ,falls Sie bereit sind, früh genug aufzustehen, damit er zum Mittagessen fertig ist. Sie können hier anstelle der Lammkeule auch Schulter verwenden, nach der langen Garzeit ist sie wunderbar zart.