Geschmorte Lammkeule Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte LammkeuleDurchschnittliche Bewertung: 41522

Geschmorte Lammkeule

mit Bohnen und Salbei

Geschmorte Lammkeule
682
kcal
Brennwert
2 h.
Zubereitung
14 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g getrocknete große weiße Bohnenkern
1 Lammkeule mit Knochen (ca.1,5kg)
2 Knoblauchzehen
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 unbehandelte Zitrone
750 g vollreife Fleischtomate
1 Zweig Rosmarin
einige Stiele frischer Salbei
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 Lorbeerblätter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Bohnen mit Wasser bedeckt über Nacht einweichen lassen. Lammkeule unter kaltem Wasser gründlich abspülen, trockentupfen und die Fettschicht mit einem scharfen Messer an mehreren Stellen leicht einritzen. Knoblauch schälen und halbieren. Lammkeule mit Knoblauch abreiben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.

2

Backofen auf 250 Grad aufheizen (Umluft 225 Grad/Gasherd: Stufe 5). Lammkeule mit der fetten Seite nach oben in einen großen feuerfesten Bräter legen und im Ofen ca. 15 Minuten anbraten.

3

ln der Zwischenzeit Bohnenkerne abgießen. Zitrone mit heißem Wasser abwaschen, trockenreiben und in etwa halbzentimeterdicke Scheiben schneiden. Bei den Tomaten den grünen Stielansatz herausschneiden, Tomaten kleinscheiden und mit Bohnen, Zitronenscheiben, Rosmarin, Salbei, Salz, Pfeffer, Olivenöl und Lorbeerblättern vermengen. Alles um die Lammkeule herum verteilen. Backofentemperatur auf 175 Grad reduzieren (Umluft: 150 Grad/Gasherd: Stufe 2), Lammkeule und Bohnen weitere 1 1/4 Stunden braten. Eventuell von Zeit zu Zeit etwas heißes Wasserangießen, so daß die Bohnen stets vollkommen mit Feuchtigkeit bedeckt sind.

4

Lammkeule herausnehmen, in Alufolie einwickeln, kurz ruhen lassen. Bohnen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lammkeule aufschneiden und mit den Bohnen auf einer Platte anrichten. Dazu schmeckt knuspriges Weizenbrot.

Schlagwörter