Geschmorte Lammkeule mit Pfefferminzsoße Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte Lammkeule mit PfefferminzsoßeDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Geschmorte Lammkeule mit Pfefferminzsoße

Rezept: Geschmorte Lammkeule mit Pfefferminzsoße
30 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
1 Lammkeule ca. 2 kg, küchenfertig, mit Knochen
Pfeffer aus der Mühle
Salz
2 Zweige Rosmarin klein gezupft
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
Für die Pfefferminzsauce
3 EL klein gehackte Minzblatt
2 EL Zucker
125 ml Essig
Für das Gemüse
500 g Kartoffeln
500 g Kürbis
4 große Zwiebeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 160°C Ober-und Unterhitze vorheizen.
2
Die Lammkeule waschen, trocken tupfen, mit Pfeffer, Salz und Rosmarin einreiben, in einem heißen Bräter mit Öl rundherum scharf anbraten und im vorgeheizten Ofen ca. 2 Stunden braten, dabei gelegentlich wenden.
3
Für die Pfefferminzsauce die Minze mit dem Zucker und 2 EL kochendes Wasser in ein Kännchen geben, zudecken und abkühlen lassen. Dann eine Prise Salz und den Essig unterrühren und abschmecken.
4
Die Kartoffeln, den Kürbis und die Zwiebeln schälen, putzen, in mundgerechte Stücke schneiden und 45 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Mehrmals mit dem auslaufenden Fett aus der Lammkeule übergießen. Zuletzt leicht mit Pfeffer und Salz würzen.
5
Die fertig gegarte Lammkeule mit dem Gemüse angerichtet servieren und die Minzsauce dazu reichen.