Geschmorte Zucchini mit Tomatenfüllung Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte Zucchini mit TomatenfüllungDurchschnittliche Bewertung: 41527

Geschmorte Zucchini mit Tomatenfüllung

Rezept: Geschmorte Zucchini mit Tomatenfüllung
35 min.
Zubereitung
1 Std. 15 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 kleine Zucchini
Salz
Pfeffer
2 große, reife, geschälte Fleischtomaten
1 mittelgroße weiße, gehackte Zwiebel
Olivenöl bei Amazon bestellen4 EL Olivenöl
1 EL gehackte Kräuter (Kerbel, Bohnenkraut, Petersilie, Majoran)
1 EL gehackte getrocknete Tomaten
2 Knoblauchzehen
3 EL Weißwein
1 EL gehackter Basilikum
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Von den Zucchini die Enden abschneiden, dann vom runden Ende her längs, in Abständen von etwa 1/2 cm, fächerartig einschneiden, so dass die Zucchini am anderen Ende noch zusammenhängen. Die Zucchini 1-2 Minuten in kochendes Salzwasser tauchen, abgießen und sofort kalt abspülen.

2

Die Tomaten würfeln, dabei die Kerne ausdrücken. Die Zwiebeln in 2 EL Olivenöl anziehen lassen. Die Tomaten, die gemischten Kräuter und die getrockenten Tomaten beifügen. 5-6 Minuten mitdünsten, mit 1-2 EL Wasser begießen, zudecken und etwa 20 Minuten schmoren lassen.

3

Die Tomatenmischung zwischen die gefächerten Zucchini verteilen. Das restliche Öl erhitzen, die gefüllten Zucchini vorsichtig hineingeben und leicht anbraten lassen, sorgfältig wenden, salzen und pfeffern. 

4

Den Knoblauch im Mörser zerdrücken. Mit dem Basilikum über der Zucchini verteilen. Etwa 20 Minuten ohne Deckel weiterschmoren lassen, bis die Zucchini gar sind. Wenn nötig ab und zu etwas Wein zufügen. Mit wenig Salz und Pfeffer abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Die Zucchini schmecken am besten, wenn man sie praktisch fertig gart und vor dem Servieren wieder aufwärmt.