Geschmorte Zucchiniwürfel mit Speck Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorte Zucchiniwürfel mit SpeckDurchschnittliche Bewertung: 41526

Geschmorte Zucchiniwürfel mit Speck

Geschmorte Zucchiniwürfel mit Speck
325
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g kleine Zucchini
2 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 Msp. schwarzer Pfeffer
100 g durchwachsener Speck
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
125 ml heiße Gemüsebrühe
1 EL gehackte Salbeiblatt
6 EL Kochsahne (15 % Fett)
1 Prise Paprikapulver scharf
2 EL Schnittlauchröllchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zucchini waschen, abtrocknen, die Stielenden abschneiden und die Früchte in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen schälen, würfeln und mit dem Salz und dem Pfeffer zerdrücken. Die Zucchiniwürfel in einer Schüssel mit dem Knoblauchsalz mischen.

2

Den Speck würfeln, in dem Öl ausbraten und mit einem Schaumlöffel aus dem Fett heben.

3

Die Zucchiniwürfel von allen Seiten im Speckfett anbraten. Die Gemüsebrühe und den Salbei hinzufügen und alles zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten schmoren lassen.

4

Die Sahne mit dem Paprikapulver verrühren, unter die Zucchini mischen und im offenen Topf bei schwacher Hitze noch etwas Flüssigkeit verdampfen lassen. Die Zucchini mit den Speckwürfeln und den Schnittlauchröllchen bestreut servieren. Dazu schmecken italienische Kartoffelplätzchen.

Zusätzlicher Tipp

Wer keinen Speck  mag, kann das Gemüse stattdessen mit mageren Schinkenwürfeln oder 200 g gewürfeltem, gegartem Geflügelfleisch zubereiten. Die Kilojoule-/Kilokalorienzahl reduziert sich dadurch um etwa 420 kJ/100 kcal pro Person.