Geschmorter Fasan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorter FasanDurchschnittliche Bewertung: 3.71521

Geschmorter Fasan

mit Grünkohlpüree

Geschmorter Fasan
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
2 Fasane (geviertelt)
2 Knoblauchzehen
1 gehackte Zwiebel
1 großes Bund Petersilie
3 Lorbeerblätter
300 ml Weißwein
500 g Pflaumen
600 g Kartoffeln
100 g Grünkohl
Bei Amazon kaufen1 EL Rapsöl
Salz und schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Öl in einer Pfanne erhitzen, Fasan von allen Seiten anbraten. Knoblauch, Zwiebel und Petersilie hacken und mit den Lorbeerblättern zum Fasan geben. 3 Minuten mitbraten, mit Weißwein ablöschen, würzen und 15 Minuten köcheln lassen.

2

Währenddessen die Pflaumen halbieren und entsteinen. Zum Fasan geben und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Die Kartoffeln schälen und in Salzwasser 20 Minuten garen.

3

Grünkohl von den Strünken befreien, hacken und die letzten 5 Minuten zu den Kartoffeln geben und mitgaren. Gemüse abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen.

4

Kartoffeln und Grünkohl in eine Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer oder einer Gabel grob zerdrücken. Öl angießen und unterrühren.

5

Damit ein schönes glattes Püree entsteht, noch etwas Kochwasser unterziehen und würzen. Fasan mit Pflaumen und Grünkohlpüree servieren.