Geschmorter Fenchel Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorter FenchelDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Geschmorter Fenchel

mit Oliven

Rezept: Geschmorter Fenchel
173
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 mittelgroße Fenchelknollen (je ca. 200g)
1 EL Butter
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
750 g Fleischtomate
1 Zweig frischer Rosmarin
100 g schwarze Oliven mit Stein
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Fenchelknollen putzen, harte Stellen ausschneiden, zartes Grün beiseite legen. Dann die Knollen in schmale Spalten schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Fenchel darin einige Minuten anschwitzen. Das Ganze nun mit 5 EL Wasser ablöschen, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und zugedeckt etwa 8 Minuten dünsten.

2

ln der Zwischenzeit Tomaten kreuzweise einritzen, kurz in heißes Wasser tauchen, häuten, Kerne herausdrücken und das Fruchtfleisch fein würfeln. Rosmarin abbrausen, ausschütteln, Nadeln von den Stielen zupfen. Tomaten und Rosmarin zum Fenchel geben, würzen und zugedeckt weitere 5 Minuten schmoren.

3

Anschließend die Oliven zur Fenchel-Tomatenmischung geben und kurz erhitzen. Fenchelgrün fein hacken und vor dem Servieren über das Gemüse streuen.

Zusätzlicher Tipp

Fenchel ist reichhaltig an Mineralien wie Kalzium, Kalium, aber auch Eisen fürs Blut steckt darin. Außerdem Vitamin A und E. Immer möglichst kurz im eigenen Saft schmoren - so überleben die hitzeempfindlichen Vitamine, die Mineralien werden nicht ausgelaugt.

Schlagwörter