Geschmorter Lauch Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorter LauchDurchschnittliche Bewertung: 3.51515

Geschmorter Lauch

mit Olivenöl, Weißwein und Thymian

Rezept: Geschmorter Lauch
10 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.5 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
3 Stangen Lauch (nur den weißen Teil davon)
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe (in dünne Scheiben geschnitten)
100 ml trockener Weißwein oder Traubensaft
250 ml Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe
1 Lorbeerblatt
3 Zweige Zitronenthymian
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Waschen Sie den Lauch unter fließendem kalten Wasser gründlich ab und lassen Sie ihn anschließend gut abtropfen (falls Sie dickeren Lauch verwenden, sollten Sie ihn zuvor der Länge nach durchschneiden).

2

Erwärmen Sie das Öl bei mittlerer Hitze in einer antihaftbeschichteten Pfanne, rühren Sie den Lauch unter und fügen Sie danach den Knoblauch hinzu. Lassen Sie die Mischung 1 Minute lang sachte köcheln (achten Sie dabei darauf, dass der Lauch nicht zu braun wird) und gießen Sie anschließend den Wein dazu. Lassen Sie die Mischung nochmals 1 Minute köcheln, rühren Sie danach die Brühe, das Lorbeerblatt und den Thymian unter und lassen Sie das Ganze dann zugedeckt 15 bis 20 Minuten weiterköcheln, bis der Lauch weich ist (machen Sie die Probe mit der Messerspitze). Würzen Sie alles mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, geben Sie den geschmorten Lauch auf einen vorgewärmten Teller und garnieren Sie ihn vor dem Servieren mit den Thymianzweigen und einem Lorbeerblatt.

Zusätzlicher Tipp

Lauchgemüse kann mit weiterem Gemüse, wie z.B. Möhren, Broccoli oder Blumenkohl ergänzt werden.