Geschmorter Rinderbraten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorter RinderbratenDurchschnittliche Bewertung: 4.11523

Geschmorter Rinderbraten

Rezept: Geschmorter Rinderbraten
30 min.
Zubereitung
3 h. 50 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (23 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Man lässt sich vom Metzger ein schönes Stück mageres Rindfleisch ohne Knochen geben. Knoblauch auspressen. Das Fleisch ringsum mit Knoblauchsaft, Salz und Pfeffer bestreichen. Mit Hilfe von Küchenschnur bindet man einen wohlgeformten Braten.

2

Alle Gemüse zerkleinern und in einem geeigneten Bratentopf im Öl andünsten. Dann Fleisch und Lorbeerblatt hineingeben und den Braten gleichmäßig bräunen. Mit Mehl und Streuwürze bestäuben und das Fleisch noch zwei-, dreimal wenden, dann alles mit Wein begießen. Sobald dieser aufkocht, den Topf zudecken und den Braten auf ganz kleinem Feuer (er darf nur leise kochen) in 3,5 Stunden garen.

3

Nach beendeter Kochzeit das Fleisch herausnehmen und warmstellen. Alle Saucenzutaten herausnehmen und durchs Passiersieb wieder in den Topf rühren. Nochmals aufs Feuer stellen und etwas einkochen lassen. Braten aufschneiden und die Schnitten mit der dicklichen Sauce servieren.

4

Die Polentaschnitten werden auf dem Gitter im Backofen oder im Grill knusprig geröstet.