Geschmorter Sellerie Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmorter SellerieDurchschnittliche Bewertung: 4.11526

Geschmorter Sellerie

mit Ingwer und Garnelenspießen

Rezept: Geschmorter Sellerie
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (26 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Ingwer schälen und in feine Streifen schneiden.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Ingwer darin 2 Minuten braten.
Mit dem Honig mischen und beiseitesteIlen.

2

Den Backofen auf 160 °C (Umluft) vorheizen.
Den Sellerie schälen, in 1 1/2 cm große Stücke schneiden und mit dem Ingwerhonig mischen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in eine Auflaufform geben. Mit Olivenöl beträufeln und auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten schmoren.
Das Thai-Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Einige Blätter für die Dekoration beiseitelegen.
10 Minuten vor Ende der Garzeit die restlichen Blätter unter den Sellerie mischen und fertig schmoren.

3

Die Garnelen schälen, längs halbieren und den schwarzen Darm entfernen.
Anschließend aschen und trockentupfen. Je zwei Garnelenhälften wellenförmig auf einen Holzspieß stecken.

4

Für die Marinade den Knoblauch schälen. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, waschen und klein schneiden.
Die Schalotten ebenfalls schälen und klein schneiden.
Alles mit dem Limettensaft und dem Palmzucker pürieren.
Die Garnelenspieße damit bestreichen.

5

Den Backofengrill auf 240 °C vorheizen und die Garnelenspieße auf der 2. Schiene von unten auf einem Blech 5 bis 8 Minuten grillen.

6

In der Zwischenzeit die  Limetten waschen, trocken reiben und in Viertel schneiden.
Je 2 Garnelenspieße auf etwas geschmortem Sellerie anrichten und mit Thai-Basilikumblättern und Limettenvierteln dekorieren.