Geschmortes Lammfleisch mit Feigen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmortes Lammfleisch mit FeigenDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Geschmortes Lammfleisch mit Feigen

Rezept: Geschmortes Lammfleisch mit Feigen
50 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
800 g Lammfleisch Keule oder Schulter, küchenfertig
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
4 Knoblauchzehen
100 g geräucherte Speckwürfel
2 EL Mehl
200 ml Rotwein
400 ml Fleischbrühe
200 ml Tomatensaft
200 g frische Feige fein gewürfelt
½ unbehandelte Orange
½ Zimtstange
1 Lorbeerblatt
Jetzt hier kaufen!3 Gewürznelken
1 EL frisch gehackter Majoran
400 g frische Perlzwiebel
Meersalz
Pfeffer aus der Mühle
Garnitur
8 reife, halbierte Feigen
1 EL Butter
Jetzt kaufen!1 EL Puderzucker
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, in grobe Stücke schneiden und in heißem Olivenöl kräftig anbraten. Den Knoblauch abziehen, in Scheiben schneiden, mit dem Speck dazugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Das Mehl darüber stäuben, leicht Farbe nehmen lassen und mit dem Rotwein und der Bouillon ablöschen. Den Tomatensaft, die gewürfelte Feigen, Orangenhälfte, Zimtstange, Lorbeerblatt, Gewürznelken und den Majoran zugeben und zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren lassen.
2
Zum einfachen Schälen die Perlzwiebeln ca. 2 Minuten in kochendes Wasser geben, abgießen und unter fließendem Wasser kalt spülen. Den Wurzelansatz der Zwiebeln abschneiden und die Zwiebeln einfach aus der Schale drücken.
3
Die Orangenhälfte, Zimstange, das Lorbeerblatt und die Nelken aus dem Ragout entfernen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4
Zum Servieren die Feigenhälften mit den Zwiebeln sanft in Butter braten, mit dem Puderzucker bestauben und karamellisieren lassen. Das Ragout auf Teller verteilen, die Feigen mit den Zwiebeln darauf anrichten und mit Majoran garniert servierne.