Geschmortes Ofengemüse Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmortes OfengemüseDurchschnittliche Bewertung: 41530

Geschmortes Ofengemüse

mit Mascarponecreme

Rezept: Geschmortes Ofengemüse
1 Std. 5 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg gemischtes Gemüse (z.B. Schwarzwurzeln, Karotten, Pastinaken, Topinambur, Knollenziest, Steckrüben, Kartoffeln, Rettich, Herbstrüben)
5 Schalotten
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Thymian gehackt
Rosmarin gehackt
125 g Mascarpone
1 Becher griechischer Joghurt (1,5 % Fett)
½ Bund gemischte Kräuter gehackt
3 TL frisch gepresster Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Backofen auf 210 Grad vorheizen. 

2

Gemüse schälen, Schalotten enthäuten und würfeln. Auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen, mit etwas Olivenöl beträufeln und alles gut miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Rosmarin und Thymian bestreuen. Dann für etwa 40 Minuten im Ofen bei 210 Grad schmoren lassen, bis das Gemüse gar und etwas gebräunt ist. 

3

Mascarpone, Joghurt, fein gehackte Kräuter, etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren. Zum heißen Gemüse servieren. Oder das Gemüse ausgekühlt mit einer Kräuter-Vinaigrette genießen.