Geschmortes Rinderherz Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmortes RinderherzDurchschnittliche Bewertung: 51517

Geschmortes Rinderherz

Rezept: Geschmortes Rinderherz
450
kcal
Brennwert
1 Std. 30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 8 Portionen
75 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
2 EL Öl
Fleischbrühe (Instant)
knapp 1 TL Salz
1 Msp. schwarzer Pfeffer
1 EL Paprikapulver (edelsüß)
Jetzt kaufen!1 gute Prise Cayennepfeffer
1 Lorbeerblatt
je 200g Möhren, Lauch, Stauden- und Knollensellerie
4 Tomaten
1 EL Tomatenmark
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
125 ml Sahne
1 kg Rinderherz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Herz von Fett befreien und in kaltes Wasser legen, bis sich alle Blutreste gelöst haben. Dann halbieren und von Sehnen und Fett befreien.

2

Nun den Speck in 0,5 cm breite Streifen schneiden und das Herz damit spicken. Die Zwiebel würfeln und in dem Öl mit den Herzhälften anbraten. Die Fleischbrühe und die Gewürze zufügen. Das Herz zugedeckt 1,5 Stunden schmoren lassen.

3

Die Möhren schaben und längs vierteln. Den Lauch und den Staudensellerie in Stücke schneiden. Den Knollensellerie schälen und grobwürfeln. Das Gemüse 25 Minuten vor Ende der Garzeit zum Herz geben.

4

Zum Schluss die Tomaten waschen, achteln und 10 Minuten mitgaren. Die Sauce mit dem Tomatenmark und der kalt angerührten Speisestärke verrühren, einmal aufkochen lassen und mit der Sahne verfeinern.