Geschmortes Steak Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmortes SteakDurchschnittliche Bewertung: 31519

Geschmortes Steak

mit Anchovis und Kapern

Geschmortes Steak
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 5 Portionen
4 dicke Rumpsteaks je ca. 300g
4 Zwiebeln halbiert und in Scheiben geschnitten
3 EL Kapern abgetropft
12 französische Cornichons gehackt
10 Anchovisfilet in Öl, fein gehackt
1 EL Mehl
3 EL Rotweinessig
Marinade
Olivenöl bei Amazon bestellen150 ml Olivenöl
8 Knoblauchzehen zerdrückt
1 kleine Handvoll glattblättrige Petersilie gehackt
1 TL grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1 frisches Lorbeerblatt
1 Zweig Thymian
1 Selleriestange aus der Mitte, mit Grün
Kartoffelpüree und Salat zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Einen Tag vor dem Servieren alle Zutaten für die Marinade in einer flachen säurebeständigen Schale miteinander vermengen. Dann die Steaks sorgfältig in der Marinade wenden, mit Frischhaltefolie bedecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen, das Fleisch mindestens zweimal wenden. Währenddessen den Backofen auf 150 °C vorheizen.

 

2

Nun die Zwiebeln, die Kapern und die Cornichons in einer Schüssel gründlich miteinander vermischen. Die Anchovis in einer kleinen Schüssel gut mit dem Mehl vermengen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und beiseite stellen. Die Anchovis und den Essig unter die Marinade rühren.

3

Ein Drittel der Zwiebelmischung in den Schmortopf geben und 2 Steaks nebeneinander darauflegen. Mit einem Löffel die Hälfte der Marinade über dem Fleisch verteilen. Daraufhin mit der Hälfte der restlichen Zwiebelmischung belegen, dann die beiden anderen Steaks darüberlegen. Mit der restlichen Marinade übergießen und mit der übrigen Zwiebelmischung belegen.

4

Anschließend ca. 250 ml Wasser in den Topf gießen. Ein Stück Backpapier ausschneiden, das in etwa dem Durchmesser des Topfes entspricht, und über die Zwiebeln legen, um alle Kochflüssigkeit einzuschließen. Nun mit einem Deckel verschließen und im vorgeheizten Backofen 3 Stunden lang garen. Sofort mit Kartoffelpüree und grünem Salat servieren.