Geschmortes Thymiansauerkraut Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschmortes ThymiansauerkrautDurchschnittliche Bewertung: 41511

Geschmortes Thymiansauerkraut

mit panierten Kartoffelröllchen

Geschmortes Thymiansauerkraut
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Für das Thymiansauerkraut
750 g Sauerkraut
1 Zwiebel
2 EL Butter
125 ml Apfelsaft
2 TL gerebelter Thymian
Kräutersalz
Pfeffer
2 Äpfel
125 g Sahne
Für die Kartoffelröllchen
750 g Kartoffeln
1 EL Butter
3 Eier
3 EL frisch gemahlener Weizen
Kräutersalz
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Koriander jetzt bei Amazon kaufengemahlener Koriander
gerebelter Majoran
1 Knoblauchzehe
Currypulver
etwas Vollkornbrösel
2 EL Öl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Sauerkraut mit einer Gabel grob auseinanderzupfen und etwa 200 Gramm beiseite legen. Die Zwiebel schälen und fein
würfeln. Die Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebeln darin goldgelb dünsten. Das Sauerkraut hinzufügen, kurz mitdünsten und alles mit dem Apfelsaft ablöschen.

 

2

Das Kraut mit dem Thymian, etwas Kräutersalz und Pfeffer würzen. Die Äpfel waschen, vierteln, die Kerngehäuse entfernen und das Fruchtfleisch in Scheiben schneiden. Die Äpfel auf das Sauerkraut legen und alles 20 Minuten bei milder Hitze und bei geschlossenem Topf garen.

3

Inzwischen für die Kartoffelröllchen die Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser garen, noch warm pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Die Butter, zwei Eier und den Weizen hinzufügen und die Masse mit Kräutersalz, Muskat, Koriander und Majoran würzen. Die Knoblauchzehe schälen, zerdrücken und zu der Masse geben. Diese zu einem Teig verarbeiten. Das letzte Ei verquirlen und mit Curry würzen.

4

Aus dem Teig kleine Röllchen formen, diese zunächst im Ei und dann in Vollkornbröseln wenden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelröllchen darin leicht goldbraun braten. Das Sauerkraut nochmals kurz erhitzen, das rohe Kraut daruntermischen, das Kraut noch einmal nachwürzen und eventuell die Sahne oder die Creme fralche darunterziehen. Das Sauerkraut mit den Kartoffelröllchen servieren.