Geschnetzelte Lammleber mit Majoran-Zwetschgen-Sauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschnetzelte Lammleber mit Majoran-Zwetschgen-SauceDurchschnittliche Bewertung: 3151

Geschnetzelte Lammleber mit Majoran-Zwetschgen-Sauce

Geschnetzelte Lammleber mit Majoran-Zwetschgen-Sauce
55 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 5 Portionen
400 g Lammleber
2 Schalotten
10 -12 Zwetschgen
10 Stiele Wilder Majoran
5 Stiele Thymian
Bei Amazon kaufen150 g Rapsöl
100 ml Apfelessig
300 ml Lammjus oder Bratensauce
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Lammleber waschen, trocken tupfen, die Haut abziehen und in feine Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Die Zwetschgen waschen, entsteinen und das Fruchtfleisch in feine Streifen schneiden. Den Majoran und den Thymian waschen, trocken tupfen, die Blätter abzupfen und klein hacken.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Leberstreifen von allen Seiten scharf darin anbraten. Die Leber aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

3

Die Schalottenwürfel in der Pfanne andünsten und die Zwetschgenstreifen dazugeben. Den Apfelessig und den Lammjus dazugießen. Den Majoran und den Thymian unter die Sauce rühren.

4

Die Lammleber mit Salz und Pfeffer würzen, in die Zwetschgensauce geben, auf vorgewärmte Teller verteilen und sofort servieren. Nach Belieben Kartoffelpüree oder knusprige Bratkartoffeln dazu reichen.