Geschnetzelte Leber Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geschnetzelte LeberDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Geschnetzelte Leber

auf ungarische Art

Geschnetzelte Leber
15 min.
Zubereitung
30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
1 Apfel
1 EL Fett
250 g kleine dünne in Scheiben geschnittene Kalbsleber
6 EL Apfelsaft
1 TL Salz
1 Prise getrockneter Majoran
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel abziehen und kleinschneiden. Den Apfel schälen und in Stückchen schneiden. Das Fett in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel- und Apfelstückehen hell bräunen.

2

Die Leberstückchen dazugeben und unter mehrmaligem Wenden auf allen Seiten rasch braun braten. Die Leber muss durch, darf aber nicht mehr blutig sein. Den Apfelsaft darüber gießen.

3

Die Pfanne vom Herd nehmen und den Imbiss mit dem Salz und dem Majoran abschmecken.

Zusätzlicher Tipp

Leber ist gesund, und Kinder essen sie gern, wenn sie richtig gebraten auf den Tisch kommt. Variante: • Den Apfel weglassen und über die gegarte Leber 2 verquirlte Eier geben und stocken lassen.

• Den Apfel weglassen und unter die Leber blättrig geschnittene Champignons mischen.