Gespickter Hecht Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gespickter HechtDurchschnittliche Bewertung: 4.31525

Gespickter Hecht

Rezept: Gespickter Hecht
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 mittelgroßer Hecht
100 g Speck
Pfeffer
Salz
1 Prise Zucker
3 EL Öl
etwas Butter
Fleischbrühe
2 gestr. EL Mehl
1 Röllchen Kapern
2 gehackte Sardellenfilets
Saft einer halben Zitronen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Hecht ausnehmen, unter fließendem, kaltem Wasser schuppen und innen und außen waschen. Den Speck in feine Streifen schneiden.

2

Dem Hecht die Haut vom Rücken abziehen und den Rücken beidseitig dicht mit Speckstreifen spicken. Den Fisch mit Salz einreiben. In einer Bratenpfanne das Öl erhitzen, den Fisch hineinlegen und im Backofen etwa 20 Minuten bei guter Mittelhitze braten. Während des Bratens den Fisch öfter mit Butter bestreichen. Den dunkelgelb gebratenen Hecht warm stellen.

3

Die Fleischbrühe erwärmen. Das Mehl in dem Bratfett anrösten, nach und nach mit der warmen Fleischbrühe auffüllen und unter Rühren 5 bis 10 Minuten kochen lassen.

4

Die Kapern und die gehackten Sardellen in der Sauce erwärmen und die Sauce mit dem Zitronensaft, dem Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Einen Teil der Sauce über den Hecht gießen, den Rest gesondert servieren.

Zusätzlicher Tipp

Dazu passen Salzkartoffeln.