Gespicktes Schweinefilet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gespicktes SchweinefiletDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Gespicktes Schweinefilet

Rezept: Gespicktes Schweinefilet
375
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kleine Schweinefilets
Zwiebel
100 g Schweizer oder alter Holländer Käse
Petersilie
1 gestr. TL Paprikapulver
Salz
1 gestr. EL Mehl
2 EL Fett
1 gestr. TL Instant-Fleischbrühe
1 Becher Joghurt (1,5 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Filets von Fett und Häuten befreien; dazu das Messer unter die Haut schieben und mit etwas nach oben gestellter Klinge darunter entlangfahren bis zum Ende; auf diese Weise erhalten Sie Fleisch ohne Einschnitte, aber sauber geputzt. 

2

Die halbe Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Den Käse in etwa 4 cm lange Stifte schneiden. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und kleinschneiden.

3

Die beiden Filets mit dem Paprikapulver und dem Salz einreiben. Die Käsestifte mit Hilfe eines spitzen Messers in die Filets stecken, so dass sie etwa zu 3/4 im Fleisch sind und 1/4 nach außen steht. Die Filets sehen dann aus wie Igel. Die Filets mit dem Mehl bestäuben.

4

Das Fett im Schmortopf schmelzen lassen und die Filets von allen Seiten darin hellbraun anbraten; die Käsestifte schmelzen dabei außen weg.

5

Die Zwiebelwürfel, die Instant-Brühe, den Joghurt und die Petersilie zugeben, alles gut umrühren, den Deckel aufsetzen und die Filets 40 Minuten bei milder Hitze garen.