Gestapelte Zucchini und Auberginen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gestapelte Zucchini und AuberginenDurchschnittliche Bewertung: 4.31532

Gestapelte Zucchini und Auberginen

Rezept: Gestapelte Zucchini und Auberginen
25 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 mittelgroße, schlanke Aubergine
1 Zucchini
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
1 EL gehackte Thymian
200 g Ziegenkäserolle
4 stängel Thymian zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
2
Das Gemüse putzen, waschen. Beides in dünne Scheiben schneiden, leicht salzen, pfeffern, mit Olivenöl bepinseln und mit Thymian bestreuen. Den Käse in dünne Scheiben schneiden, die Scheiben vierteln. Aus Pergamentpapier vier große Quadrate schneiden und die Quadrate jeweils außen um ein Trinkglas stülpen. Das Papier fest an den Glasrand drücken und das Glas vorsichtig herausziehen. Der Pergamentpapierrand sollte 3 - 4 cm hoch sein. Den Boden der Papierförmchen mit Olivenöl einpinseln. Jeweils abwechselnd Aubergine, Zucchini und Ziegenkäse einschichten, bis alle Zutaten verbraucht sind. Dabei mit Käse abschließen. Die Türmchen in Pergament auf ein Backblech setzten und im vorgeheizten Backofen 15-20 Minuten goldbraun backen.
3
Die Auberginentürmchen aus dem Ofen nehmen, mit Thymian garnieren und im Pergamentpapier servieren.