Gesulzte Würstchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gesulzte WürstchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11528

Gesulzte Würstchen

Rezept: Gesulzte Würstchen
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
8 Knackwürste
4 hartgekochte Eier
1 Glas Remoulade
250 ml Fleischbrühe
Salz
Pfeffer
Essig
Hier kaufen!4 Blätter Gelatine
Petersilie und Tomaten zum Garnieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Würstchen und die Eier werden geschält und in gleichmäßige Scheiben geschnitten. Streichen Sie die Remouladensauce auf eine längliche Platte und richten Sie Wurst- und Eischeiben abwechselnd darauf an.

2

Die Fleischbrühe wird sorgfältig mit Salz, Pfeffer und Essig abgeschmeckt, bevor Sie die kalt eingeweichte, in wenig heißem Wasser aufgelöste Gelatine hinzufügen.

3

Sobald die Fleischbrühe zu gelieren beginnt, überziehen Sie die Wurst- und Eischeiben damit. Garnieren Sie die Platte mit Petersilienbüscheln und Tomatenvierteln.

Zusätzlicher Tipp

Gesulzte Würstchen sind eine erfrischende Bereicherung des kalten Buffets.

Schlagwörter