Getränkter Orangekuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Getränkter OrangekuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Getränkter Orangekuchen

Getränkter Orangekuchen
1 Std. 30 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 10 Portionen
250 g Margarine
250 g Zucker
4 Eier (Größe M)
300 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
Für den Guss
Orangen (Saft & Schale)
Zitronensaft einer Zitrone
Zitronenschale einer halben Zitrone
Jetzt kaufen!125 g Puderzucker
Apfelsine zum verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Margarine in einem Topf schmelzen, abkühlen lassen und mit Zucker verrühren bis die Masse weiß wird. Die ganzen Eier und einen Teil des gesiebten Mehles unterrühren. Zuletzt das mit Backpulver vermischte restliche Mehl hinzufügen. Den Boden einer Springform fetten, den Teig hineingeben und bei schwacher Hitze etwa 60-80 Minutenim Backofen backen.

2

Geriebene Orangen- und Zitronenschale, Orangen- und Zitronensaft mit dem Puderzucker verrühren. Mit einem Holzstäbchen Löcher in den warmen Kuchen stechen und den Guss gleichmäßig auf der Oberfläche des Kuchens verteilen. Den Kuchen mit Apfelsinenscheiben verzieren.

 

Schlagwörter