Geüllte Mini-Tomaten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Geüllte Mini-TomatenDurchschnittliche Bewertung: 3.91527

Geüllte Mini-Tomaten

mit Thunfischcreme und Knoblauchmayonnaise

Geüllte Mini-Tomaten
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 30 Stück
30 kleine Cocktailtomaten
Für die Knoblauchmayonnaise
2 Knoblauchzehen
3 EL Mayonnaise
1 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Thunfischcreme
140 g Thunfisch (Dose)
1 EL Mayonnaise
1 EL Crème fraîche
1 EL Zitronensaft
1 TL Chiliflocken
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst die Tomaten abspülen, trocken tupfen und jeweils einen Deckel abschneiden. Dann die Tomaten vorsichtig mit einem Teelöffel aushöhlen.

2

Für die Knoblauchmayonnaise Knoblauch abziehen und sehr klein schneiden. Mayonnaise mit Knoblauch, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Anschließend in einen Spritzbeutel mit Lochttülle (Durchmesser 10 mm) füllen und die Creme in 15 Tomaten spritzen.

3

Für die Thunfischcreme Thunfisch abtropfen lassen und mit Mayonnaise, Creme fraiche, Zitronensaft und Chili in einen Rührbecher geben und fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Creme mit einem Teelöffel in die restlichen Tomaten geben. Zuletzt die Tomatendeckel wieder auflegen und die Tomaten gekühlt servieren.