Gewürzbratenscheiben Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GewürzbratenscheibenDurchschnittliche Bewertung: 4.21530

Gewürzbratenscheiben

überbacken

Rezept: Gewürzbratenscheiben
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
4 fingerdicke Scheiben vom erkalteten Gewürz- Braten
1 Bund Schnittlauch
1 Beutel grob geriebener Emmentaler
4 Scheiben selbstgemachte Kräuterbutter
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rest vom Lummerbraten in der Bratenform erkalten lassen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am anderen Tag den restlichen Braten in Scheiben schneiden.

Den inzwischen gelierten Bratensaft mit einem Löffel von der Form lösen und etwas davon auf die Fleischscheiben streichen. Den Rest in der Form lassen und die Bratenstücke daraufgeben. So ist keine weitere Fettzugabe nötig. Nun den geriebenen Käse über den Braten streuen, reichlich Schnittlauchröllchen daraufgeben und mit einer weiteren dicken Schicht Käse abdecken.

Die Kräuterbutter in Flöckchen schneiden und auf den Bratenscheiben verteilen. Im Backofen so lange braten, bis der Käse schön knusprig ist. Nach nur etwa 20 Minuten ist dieses köstliche Resteessen fertig. Es läßt sich auch mit allen anderen Bratenresten oder mit schnell vorgebratenen Steaks zubereiten.