Gewürzlinsen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
GewürzlinsenDurchschnittliche Bewertung: 4158

Gewürzlinsen

mit Garnelen, Passionsfruchtsauce und Korianderöl

Gewürzlinsen
35 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Linsen in der Brühe etwa 15 Minuten bissfest garen, anschließend kalt stellen. Dann die abgekühlten Linsen mit Kakaobohnenbruch, Kreuzkümmel, Curry, Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Balsamico würzen.

2

Für die Passionsfruchtsauce die Sauersahne mit etwas Limetten- oder Zitronensaft und dem Passionsfruchtfleisch mit einem elektrischen Rührgerät aufschlagen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen . Für das Korianderöl den Koriander mit Olivenöl, Salz und Balsamico fein mixen.

3

5 Garnelen salzen und in 2 EL Olivenöl kurz scharf anbraten, sodass sie innen noch glasig sind. Abkühlen lassen, fein hacken und mit Olivenöl, Limetten- oder Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer würzen. Die restlichen 4 Garnelen am Kopfende mittig einschneiden und in derselben Pfanne im Ganzen von bei den Seiten braten.

4

Die Gewürzlinsen auf den Tellern verteilen, darauf etwas von den gehackten Garnelen geben und je eine gebratene Garnele in die Mitte setzen. Um die Linsen herum im Wechsel kleine Kleckse aus dem Korianderöl und der Passionsfruchtsauce als Dekoration setzen.