Gewürzkekse mit Eistee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Gewürzkekse mit EisteeDurchschnittliche Bewertung: 5158

Gewürzkekse mit Eistee

Rezept: Gewürzkekse mit Eistee
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Für den Eistee die Schwarzteeblätter und das Zitronengras in einen großen Krug geben und 1,5l kochendes Wasser hinzufügen. 5 Minuten ziehen lassen, dann den Honig hineinrühren. In einen zweiten Krug abseihen und kalt stellen.

2

In einer großen Pfanne das Reismehl bei mittlerer Hitze anrösten, dabei ständig rühren. Sobald es goldbraun ist, vom Herd nehmen und beiseitestellen.

3

Die Frühlingszwiebeln mit Kokosraspel und 125ml Wasser einige Minuten im Mixer pürieren.

4

Das Reismehl, die Gewürze, die Kokosmischung und den Eischnee zu einem Teig verarbeiten und mit den Händen kleine, leicht flach gedrückte Kugeln formen. Die Hälfte des Erdnussöls in einer tiefen Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Kekse darin portionsweise goldbraun braten. Bei Bedarf mehr Öl hinzufügen Die Kekse auf Küchenkrepp abtropfen und auf einem Gitter trocknen lassen. Luftdicht aufbewahren.

5

Den Tee in mit Eiswürfel und Minzeblättern gefüllte Gläser geben und zu den Keksen servieren