Glasierte Schweinerippchen „Tokyo" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Glasierte Schweinerippchen „Tokyo"Durchschnittliche Bewertung: 41528

Glasierte Schweinerippchen „Tokyo"

Rezept: Glasierte Schweinerippchen „Tokyo"
380
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (28 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 kg magere Schweinerippe
Hier kaufen!1 großes Stück frischer Ingwer von ca. 8 cm
1 Zitrone
Jetzt bei Amazon kaufen!6 EL Sojasauce
Jetzt kaufen!3 EL Mirin (süßer Reiswein zum Kochen, ersatzweise halbtrockener Sherry)
3 EL fester Honig
2 EL Ketchup
1 TL Sambal oelek
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Rippchen vom Metzger in Stücke von je 3-4 Rippchen teilen lassen. Die Rippchen mit einem Tuch abreiben und das Fleisch zwischen den Knochen um zwei Drittel einschneiden und in eine flache Schüssel legen.

2

Für die Marinade den Ingwer schälen, in kleinere Stücke schneiden und durch die Knoblauchpresse den Saft in ein Stieltöpfchen pressen. Die Zitrone auspressen und den Saft hinzufügen.

3

Sojasauce, Mirin, Honig, Ketchup und Sambal Oelek in den Topf geben und alles unter Rühren einmal aufkochen. Heiß über die Rippchen gießen und diese 30-60 Minuten marinieren, dabei häufig wenden.

4

Die Rippchen flach in eine Grillschale legen, nochmals mit Marinade bestreichen und langsam 15-20 Minuten grillen. Dabei ein- bis zweimal wenden und immer wieder mit Marinade einpinseln.